Medizinisch geprüft von

Dieser Text wurde nach den höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von medizinischen Experten überprüft. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätssicherung.

Mike Kaine, MD Geschrieben von Erin D. Aktualisiert am 30 Apr 2024
Inhaltsverzeichnis
EXPERTENLEITFADEN

Laser Caps gegen Haarausfall


Mike Kaine, MD

Dieser Text wurde nach den höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von medizinischen Experten überprüft. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätssicherung.

Geschrieben von Erin D. Aktualisiert am 30 Apr 2024

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Produkten, die behaupten, Haarausfall zu beheben. Leider hat sich bisher keines dieser Produkte oder experimentellen Methoden als legitimes „Heilmittel“ gegen Haarausfall erwiesen. Vor diesem Hintergrund waren wir anfangs natürlich skeptisch gegenüber Laserkappen gegen Haarausfall. In diesem Leitfaden werden die Details zu Laserkappen erläutert, indem einige der klinischen Beweise für die Anwendung analysiert werden.

Wichtigste Ergebnissesvg

Marken Kiierr...
Nebenwirkungen Verbrannte Kopfhaut...
Alternativen Minoxidil, Finasterid...

Wie funktionieren Laserkappen?

Lasermützen, wie Laserhelme und Laserkämme, funktionieren, indem sie LED-Lichter oder rote Laserstrahlen direkt auf Ihre Kopfhaut richten. 

Diese Lichter oder Strahlen sind auf bestimmte Wellenlängen eingestellt und so konzipiert, dass sie die Durchblutung Ihrer Kopfhaut verbessern und dadurch die Blutzirkulation zu Ihren Haarfollikeln fördern. Dies wiederum führt dazu, dass die Follikel im Laufe der Zeit arbeiten und so das Haarwachstum fördern. 

In wissenschaftlichen Kreisen ist diese Art der Behandlung von Haarausfall als Low-Level-Lichttherapie bekannt und wird seit Jahrhunderten entwickelt. Behandlung. Die FDA ist jedoch nach wie vor nicht überzeugt, da sie die Behandlung nicht offiziell als wirksame Lösung für Haarausfall erklärt hat. Dennoch hat sie die Behandlung als sicher erklärt, was besser ist als nichts. Zumindest können sich die Patienten so für die Therapie entscheiden, ohne schwerwiegende Folgen befürchten zu müssen.

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
4.62/5
Bekannt aus:

Was ist der klinische Beweis für Laserhelme?

Auch wenn es wie eine Spielerei aus einem Science-Fiction-Film klingt, muss man anerkennen, dass Laserhelme tatsächlich ein bewährtes Mittel gegen Haarausfall sein können.

Vor allem, wenn es Studien gibt, die die Wirksamkeit des Produkts belegen und bis in die 1960er Jahre zurückreichen. Wir haben einige dieser Studien in der folgenden Tabelle zusammengestellt.

Studie Ergebnis
Jun Qiu, Yanhua Yi, Linlang Jiang, Yong Miao, James Jia, Jian Zou, and Zhiqi Hu et al (2022) In einer praxisnahen Studie wurde ein von der FDA zugelassener Laserhelm bei 1383 Patienten mit leichter oder mittelschwerer bis schwerer androgenetischer Alopezie (AGA) eingesetzt. Leichte AGA-Patienten mussten den Helm 133 Mal benutzen, während mittelschwere bis schwere AGA-Patienten den Helm im Laufe von 40 Wochen 144 Mal benutzten. Die Ergebnisse zeigten eine klinische Wirksamkeit des Helms von insgesamt 80 % sowohl bei leichten als auch bei mittelschweren bis schweren AGA-Patienten.
Andjela Egger, Sydney R. Resnik, Divya Aickara, Eric Maranda, Michael Kaiser, Tongyu C. Wikramanayake, and Joaquin J. Jimenez et al (2020) Es wurde eine Literaturrecherche durchgeführt, indem Originalartikel in den Datenbanken Pubmed, Embase, Scopus und Cochrane Trial gesammelt wurden, die das Nachwachsen von Haaren nach einer Low-Level-Lichttherapie untersuchten. In die Studie wurden nur Artikel aufgenommen, die Helme mit einer Wellenlänge von 600-1.100 nm verwendeten und länger als 16 Wochen andauerten. Die Ergebnisse zeigten, dass 8 von 10 randomisierten kontrollierten Studien eine deutliche Zunahme des Haardurchmessers und der Haardichte nach einer Low-Level-Lichttherapie zeigten.
Pinar Avci, Gaurav K. Gupta, Jason Clark, Norbert Wikonkal, and Michael R. Hamblin et al (2013) In dieser Studie aus dem Jahr 2013 wurden die Datenbanken PubMed und Google Scholar nach den Stichworten Alopezie, LLLT (Low-Level-Lichttherapie) und Haarausfall durchsucht. Die Ergebnisse der Suche zeigten, dass kontrollierte LLLT-Studien sowohl bei Männern als auch bei Frauen eine deutliche Zunahme des Haarwachstums bewirkten.
Kostenlose Haarausfall-Analyse

Welche Haarausfallbehandlung ist die beste und günstigste für Sie?
Finden Sie es jetzt heraus - schnell, unverbindlich & kostenlos

Online-Berater

Welches sind die besten Laserkappenmarken?

Es gibt zwar klinische Beweise für die Wirksamkeit von Laserkappen als Methode zur Behandlung von Haarausfall, aber man muss die besten Laserkappenmarken sorgfältig auswählen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Die folgende Tabelle enthält einige unserer bevorzugten Marken, ihre meistverkauften Produkte und die Bewertungen, die sie von Kunden erhalten haben.

Markenname/ Meistverkauftes Produkt Bewertungen FDA-zugelassen
Kiierr - Kiierr Laser Cap Hair Growth System
4.8/5 Bewertung von 1100 Kundenrezensionen auf Amazon
Ja
Capillus - CapillusPro
4.9/5 Bewertung von 300 Kundenrezensionen auf Amazon
Ja
Hairmax - PowerFlex 272 Laser Cap
4.2/5 Bewertung von 90 Kundenrezensionen auf Amazon
Ja
Medihair Flag

Spare bis zu $3.200

Geprüfte Angebote per Whatsapp erhalten?

Senden Sie uns einfach Bilder von Ihrem Oberkopf und wir werden
senden Ihnen geprüfte Angebote von zertifizierten Ärzten.

Jetzt anfragen

Was sind die Nebenwirkungen von Laserhelmen?

Die größte Sorge der meisten Menschen beim Tragen von Laserhelmen ist, dass sie sich durch die von den Lasern erzeugte Hitze die Kopfhaut verbrennen.

Doch in diesem Punkt können Sie beruhigt sein, denn das Licht, das diese Laser aussenden, ist nicht heiß, so dass keine Verbrennungsgefahr besteht.

Die einzigen berichteten Nebenwirkungen von Laserhelmen sind geringfügig und haben mehr mit dem Gerät selbst als mit dem von ihm ausgestrahlten Licht zu tun. Wenn das Gerät nicht bequem auf dem Kopf sitzt, kann es zu leichtem Scheuern, Juckreiz und Empfindlichkeit der Kopfhaut führen.

Wenn das Gerät zwischen den Anwendungen nicht richtig gereinigt wird, kann es außerdem Ihre Kopfhaut mit Bakterien infizieren und Akne verursachen.

Was sind alternative Behandlungsmethoden gegen Haarausfall?

Trotz Studien, die ihre Wirksamkeit belegen, gelten Laserkappen und Low-Level-Lichttherapie immer noch als relativ experimentelle Behandlungen gegen Haarausfall. Glücklicherweise ist der Markt immer noch voll von bewährten alternativen Haarausfallbehandlungen, die funktionieren.

So sind beispielsweise Medikamente gegen Haarausfall wie Minoxidil und Finasterid von der FDA zugelassen worden, weil sie den Haarausfall verlangsamen oder sogar stoppen können.

Minoxidil ist in erster Linie eine topische Behandlung, die zur Behandlung leichter Formen von Alopezie und Telogeneffluvium eingesetzt wird.

Finasterid hingegen wird speziell zur Behandlung von Männlichem Haarausfall erwendet und ist nur in Pillenform erhältlich. 

Die Haartransplantation ist jedoch nach wie vor die wirksamste Methode, um bereits verlorenes Haar wiederzugewinnen. Außerdem handelt es sich um eine einmalige Behandlung, die nur sehr wenig kostet, wenn Sie für den Eingriff in ein Land wie die Türkei reisen.

Most common prescribed hair loss treatments

Quellen

svg
  • Kostenlos
  • Unverbindlich
4.62/5
Bekannt aus: