EXPERTENLEITFADEN

Wie man Schwellungen nach einer Haartransplantation reduziert


Dr. Karen Owen

Dieser Text wurde nach den höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von medizinischen Experten überprüft. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätssicherung.

Geschrieben von Matilda H. Aktualisiert am 17 May 2024

Haartransplantationen sind bekanntlich schmerzlos und bequem. Allerdings können Sie nach dem Eingriff einige unangenehme Symptome wie Rötungen und Schwellungen feststellen. Diese verschwinden zwar in der Regel mit der Zeit, können aber für manche Patienten beunruhigend sein. Erfahren Sie mehr über die Ursachen von Schwellungen, ihre verschiedenen Arten und wie Sie sie reduzieren können.

Was sind die Ursachen für Schwellungen nach einer Haartransplantation?

Schwellungen sind die Folge von Flüssigkeitsansammlungen um die Gewebe und Zellen im Körper. Bei Haartransplantationen verwenden die Chirurgen ein Lokalanästhetikum, um die Kopfhaut zu betäuben, damit der Eingriff schmerzfrei verläuft. Das Betäubungsmittel kann in Richtung Stirn oder Gesicht auslaufen und dort Schwellungen verursachen.

 

Most common complaints after a hair transplant

 

Eine weitere Ursache für Schwellungen sind Entzündungen, die durch erweiterte Blutgefäße verursacht werden. Dies ist eine natürliche Reaktion des Körpers, um Infektionen zu bekämpfen und nach einer Verletzung zu heilen. Dies ist kein Grund zur Besorgnis, da die Schwellungen von selbst verschwinden, wenn die Haut zu heilen beginnt. 

Der Schweregrad der Schwellung hängt auch von anderen Faktoren wie der Elastizität der Haut, dem Alter des Patienten und der Dauer des Eingriffs ab.

Grad der Schwellung

Zwei bis drei Tage nach der Haartransplantation können Sie eine Schwellung bemerken, die etwa drei bis vier Tage anhalten kann. Die meisten Patienten berichten über Schwellungen im Bereich der Stirn und der Augenlider. Der Schweregrad der Schwellungen ist jedoch von Patient zu Patient unterschiedlich.

Während manche Menschen kaum spürbare Schwellungen haben, können andere sehr deutliche und schwere Auswirkungen haben. Einer Studie zufolge können nach der TransplantationSchwellungen in fünf Stufen eingeteilt werden:

Grad der Schwellungq Symptome
Klasse 0 Keine Schwellung
Klasse I Schwellungen an der oberen Stirn
Klasse II Schwellungen an der oberen und unteren Stirn
Besoldungsgruppe III Schwellungen um die Augen und Wangen (periorbitale Ödeme)
Besoldungsgruppe IV Schwarze Augen, Schwierigkeiten beim Öffnen der Augen

In den meisten Fällen verschwindet die Schwellung schließlich von selbst. Es ist jedoch ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, wenn Sie schwere Auswirkungen verspüren, die Ihren Genesungsprozess verlangsamen.

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
4.62/5
Bekannt aus:

Wie häufig kommt es zu Schwellungen bei einer Haartransplantation?

Nach den meisten chirurgischen Eingriffen kommt es häufig zu Schwellungen, so auch bei Haartransplantationen.

Eine Haartransplantation, ob FUE oder FUT, verursacht bei den meisten Patienten ein gewisses Maß an Schwellung. Einer Studie zufolge traten bei 55 % der Haartransplantationspatienten nach dem Eingriff Schwellungen auf, während die anderen 45 % mit Hilfe von Steroidmedikamenten Schwellungen vermieden.

Das bedeutet, dass vorbeugende Maßnahmen und ein solider Nachsorgeplan dazu beitragen können, Entzündungen und Schwellungen zu verringern. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich leichte bis schwere Schwellungen entwickeln.

Wie kann man Schwellungen nach einer Haartransplantation verhindern?

Es gibt viele Möglichkeiten, Schwellungen nach einer Haartransplantation zu reduzieren und zu verhindern, z. B.:

  • Steroide: Ihr Haarchirurg kann Ihnen vor, während oder nach dem Eingriff Steroide wie Prednisolon, Methylprednisolon und Triamcinolon verschreiben, um Schwellungen zu kontrollieren. Diese Steroide können vor und nach dem Eingriff oral eingenommen oder mit dem Lokalanästhetikum injiziert werden.
  • Die Verwendung eines Stirnbandes oder Klebebandes um die Stirn – kann den Abfluss von Flüssigkeit in das Gewebe um Ihre Augenlider und Ihr Gesicht verhindern.
  • Vereisung mit einer kalten Kompresse oder gefrorenen Erbsen — reduziert die Entzündung durch Verengung der erweiterten Blutgefäße.
  • Schlafen in erhöhter Position — lässt überschüssige Flüssigkeit abfließen, um die Schwellung zu verringern.

Die anderen Methoden können zwar die Symptome der Schwellung verbessern, sind aber nicht so wirksam wie Steroide.

Spare bis zu $3.200

Vergleichen Sie Geprüfte Kliniken

Sparen Sie Zeit und vergleichen Sie unverbindlich, kostenlos
und schnell mehrere Haartransplantationsangebote.

Jetzt vergleichen

4 Tipps zur Verringerung von Schwellungen nach einer Haartransplantation

Wie leicht und bequem Sie sich nach einer Haartransplantation erholen, hängt stark von den postoperativen Konsultationen ab, die Sie besuchen, und davon, wie gut Sie die Ratschläge Ihres Arztes befolgen. Zu diesem Zeitpunkt wird Ihnen Ihr Arzt auch Medikamente verschreiben und Maßnahmen für einen reibungslosen Genesungsprozess empfehlen. 

Hier sind einige der hilfreichsten Tipps, die von Haarchirurgen nach einer Transplantation gegeben werden:

  • Lassen Sie Ihre Medikamente nicht aus — Ihr Arzt wird Ihnen Medikamente verschreiben, um die Schmerzen und Schwellungen nach der Transplantation zu lindern; befolgen Sie seine Anweisungen.
  • Nehmen Sie kein Ibuprofen — Nehmen Sie Medikamente nur nach Anweisung Ihres Arztes ein. Nicht-steroidale Entzündungshemmer wie Ibuprofen können die Schwellung verschlimmern. Zur Schmerzlinderung können Sie stattdessen Paracetamol einnehmen.
  • Flüssigkeitszufuhr während und nach der Operation — Entzündungen können sich aufgrund von Dehydrierung verschlimmern, daher sollten Sie während und nach der Haartransplantation viel Wasser trinken.
  • Schlafen in liegender Position— Das Schlafen in einem 45-Grad-Winkel gewährleistet die Sicherheit der Transplantate und fördert den Flüssigkeitsabfluss.

Häufig gestellte Fragen

Wie wird man die Schwellung nach einer Haartransplantation los?

Kann ich nach einer Haartransplantation ein entzündungshemmendes Mittel einnehmen?

Quellen

svg
  • Kostenlos
  • Unverbindlich
4.62/5
Bekannt aus: