EXPERTENLEITFADEN

Wie viele Grafts werden für eine Haartransplantation benötigt?


Dr. Karen Owen

Dieser Text wurde nach den höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von medizinischen Experten überprüft. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätssicherung.

Geschrieben von Matilda H. Aktualisiert am 15 May 2024

Die Bestimmung der Anzahl der benötigten Grafts ist einer der wichtigsten Aspekte eines Haartransplantationsverfahrens. Die Anzahl der Grafts hängt hauptsächlich von den individuellen Anforderungen, Bedürfnissen und anderen Faktoren ab, die von Ihrem Arzt beurteilt werden. Lesen Sie weiter, um alles über Haartransplantate zu erfahren und wie Sie die Anzahl der Grafts vor einer Konsultation oder Untersuchung schätzen können.

Kurz und bündigsvg

Wie viele? Je nach Haarausfall
Fettgedruckte Bereiche Haaransatz, vorderes Drittel, vordere Hälfte
Andere Faktoren Spenderregion, Qualität der Haare
Transplantate vom Norwood-Typ z.B. NW 3: 1,500 - 2,700

Was sind Haartransplantate?

Ein Streifen oder Segment der Haut, das Haare enthält, wird als Transplantat bezeichnet. Die Transplantate werden in der Regel von Spenderstellen am Hinterkopf und an den Seiten oder an anderen Körperteilen wie dem Kinn oder der Brust entnommen. Die Anzahl der für eine Haartransplantation benötigten Transplantate hängt von Faktoren wie der Haardichte und dem Ausmaß des Haarausfalls ab.

 

 

Das Hauptziel der Haartransplantation besteht darin, Gewebe aus der gesunden Spenderregion zu entnehmen und es in die kahle Region zu verpflanzen. Diese Transplantate werden je nach der gewählten Haartransplantationstechnik mit unterschiedlichen Methoden aus den Spenderregionen entnommen.

Bei der Follicular Unit Transplantation oder FUT wird das Transplantat in Form eines Hautstreifens vom Hinterkopf entnommen. Der Streifen wird dann mit einem speziellen Gerät in follikuläre Einheiten zerlegt und in die kahle Region implantiert, ohne die Follikel zu beschädigen. Jede follikuläre Einheit besteht aus etwa zwei bis drei Haaren. 

Bei der Follicular Unit Extraction oder FUE, einer weiteren beliebten Transplantationstechnik, werden einzelne Follikeleinheiten aus der Kopfhaut entnommen. Diese einzelnen Einheiten werden dann konserviert und in die gewünschten Bereiche transplantiert.

Gebergebiete und durchschnittliche Geberkapazitäten

Die Gesamtkapazität der Spender variiert von Patient zu Patient. In der folgenden Tabelle finden Sie jedoch typische Bereiche pro Spenderbereich. Bitte bedenken Sie, dass Bart-, Brust- und andere Körperhaarregionen nicht immer vorhanden sind und eine schlechtere Wachstumsrate haben als Kopfhaar:

Geberländer Durchschnittliche Spenderkapazität
Rückseite des Kopfes 4.000 - 6.000 Grafts
Seite des Kopfes 1.000 - 2.000 Grafts
Bart 0 - 2.000 Grafts
Brust 0 - 1.000 Grafts
  • Kostenlos
  • Unverbindlich
4.62/5
Bekannt aus:

Wie viele Transplantate pro fettgedruckter Fläche?

  • Der Haaransatz: Manche Patienten wünschen eine Haartransplantation wegen ihres Haarausfalls am Haaransatz oder an der Schläfe. In der Regel empfiehlt Ihr Arzt je nach Schwere des Haarausfalls zwischen 800 und 1.500 Grafts für den Haaransatzbereich. Wenn auch die Schläfen betroffen sind, benötigen Sie möglicherweise 150 Grafts auf jeder Seite. 
  • Vorderes Drittel: Dieser Bereich besteht aus dem zentralen Kern des Kopfes und dem Haaransatz einschließlich des Haarbüschels an der Vorderseite, das dem Haar ein dichtes Aussehen verleiht. Patienten, die eine Transplantation im ersten Drittel anstreben, werden in der Regel etwa 2.000 bis 2.500 Grafts empfohlen.
  • Front Half: Es handelt sich um eine größere Fläche von fast 100 cm Größe. Um diese Fläche abzudecken, empfehlen die Ärzte in der Regel 2.500 bis 3.000 Grafts.
  • Vorderseite Zwei-Drittel: Die vorderen zwei Drittel sind größer als die vordere Hälfte. Sie bedecken fast die gesamte Kopfhaut und sind etwa 120 cm groß. Dafür sind 3.000 bis 4.000 Transplantate erforderlich.
  • Die Krone: Der Oberkopf oder die Krone kann 60 bis 100 cm groß sein und erfordert etwa 800 bis 1.500 Transplantate. Bevor die Ärzte die richtige Transplantatanzahl für den Scheitel festlegen, müssen sie sicherstellen, dass die vorderen zwei Drittel des Kopfes zur Zufriedenheit des Kunden bedeckt sind. Andernfalls können die Ergebnisse der Haartransplantation lückenhaft und unprofessionell aussehen.

 

Hair Transplant Donor Area

Andere entscheidende Faktoren für die Anzahl der Transplantate

Wenn Sie Ihren Haararzt aufsuchen, wird er den vorhandenen Zustand Ihres Haares beurteilen und die Anzahl der Grafts empfehlen, die für Ihren individuellen Fall erforderlich sind.

Die Empfehlungen können auf den folgenden wichtigen Faktoren beruhen:

  • Haardichte in der Spenderregion: Die Anzahl der Grafts, die aus Ihrer Kopfhaut entnommen werden können, hängt von der Haardichte der Spenderregionen ab. Eine höhere Spenderdichte führt natürlich zu einer größeren Anzahl von Grafts, die einen größeren Bereich abdecken. Die Kopfhaut der meisten Patienten kann bis zu 6.000 Grafts liefern, bei manchen jedoch nur 4.000. Bei anderen Patienten mit guter Haardichte können es sogar 8.000 Grafts sein.
  • Elastizität der Kopfhaut: Dieser Faktor gilt nur für FUT Verfahren. Eine elastischere oder lockerere Kopfhaut kann bei FUT eine größere Anzahl von Transplantaten ergeben. Eine straffere Kopfhaut hingegen führt zu einer geringeren Anzahl von Transplantaten und deckt eine kleinere Fläche ab. Den Patienten können Übungen oder Medikamente zur Auflockerung des Spenderbereichs empfohlen werden.
  • Qualität der Haare: Bei Patienten mit qualitativ hochwertigem, dickem und gewelltem Haar können bessere Ergebnisse erzielt werden als bei Patienten mit feinem und glattem Haar. 
  • Der Schweregrad des Haarausfalls: Die Anzahl der benötigten Transplantate hängt von der Fläche der schütteren oder kahlen Region ab. Der Arzt wird das Muster und den Schweregrad der Glatzenbildung beurteilen, um die Transplantatmenge zu ermitteln. Je ausgeprägter das Muster ist, desto mehr Transplantate benötigen Sie natürlich, um es vollständig zu bedecken.
  • Größe des Kopfes: Die Kopfgröße variiert von Patient zu Patient. Patienten mit größeren Köpfen benötigen mehr Transplantate als solche mit kleineren Köpfen.
  • Alter und Fortschreiten des Haarausfalls: Jüngere Patienten haben ein erhöhtes Risiko für zukünftigen Haarausfall und benötigen in Zukunft möglicherweise mehr Grafts, um ihr Ergebnis zu erhalten. Dieses Risiko ist bei älteren Patienten, die bereits ein ausgeprägtes Haarausfallmuster haben, geringer. Leider ist dies nicht immer vorhersehbar, und selbst die genetische Veranlagung kann uns nicht helfen, das tatsächliche Fortschreiten des Haarausfalls zu verstehen. Jüngere Patienten müssen sich auf eine künftige Haartransplantation oder andere Lösungen einstellen, wenn ihr Haarausfall mit zunehmendem Alter weitergeht.
  • Bereitschaft zur Einnahme von Finasterid: Finasterid ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das den Haarwuchs fördert und das Fortschreiten des Haarausfalls verlangsamt. Patienten, die bereit sind, Finasterid oder andere Medikamente einzunehmen, können die kahl werdende Region erfolgreich verkleinern und benötigen eine geringere Anzahl von Grafts.
  • Vorhandenes Haar: Die Behandlung von Patienten mit weniger starker Ausdünnung und bereits vorhandener Haardichte kann schwierig sein. Je mehr Haare sie haben, desto schwieriger wird es, Schnitte zwischen den follikulären Einheiten zu setzen. Dadurch steigt das Risiko einer Durchtrennung und Beschädigung. Glücklicherweise können Experten mit Hilfe von Hochvergrößerungsschleifen Follikel aus Haaren extrahieren, die auf ein Viertel ihrer ursprünglichen Dichte ausgedünnt sind. Ein weiterer Risikofaktor ist die Gefahr eines „Schockverlusts“ bei bereits vorhandenem Haar aufgrund von Entzündungen und Traumata in den umliegenden Regionen.

Spare bis zu $3.200

Vergleichen Sie Geprüfte Kliniken

Sparen Sie Zeit und vergleichen Sie unverbindlich, kostenlos
und schnell mehrere Haartransplantationsangebote.

Jetzt vergleichen

Wie viele Grafts pro Norwood-Typ im Durchschnitt

Norwood-Skala Number Of Grafts
1 0
2 700 - 1.500
2a 700 - 1.500
3 1.500 - 2.700
3a Vorderseite: 1.500 - 2.700 | Krone: 500 - 1.000
4 Vorderseite: 1.900 - 3.200 | Krone: 800 - 1.100
4a 2.700 - 3.900
5 Vorderseite: 2.400 - 3.700 | Krone: 1.000 - 1.500
5a 2.700 - 3.900
6+ Vorderseite: 3.200 - 3.900 | Krone: 1.600 - 2.400

Zusammenfassung

Haartransplantate sind kleine Segmente der Haut, die Gruppen von Haaren enthalten. Für eine erfolgreiche Haartransplantation entnehmen Ärzte Grafts aus dem Spenderbereich, der sich in der Regel im hinteren oder seitlichen Bereich der Kopfhaut befindet, und verpflanzen sie in die kahle Region. Der Entnahmeprozess hängt davon ab, für welche Haartransplantationstechnik Sie sich entscheiden.

Die Anzahl der benötigten Grafts hängt von Faktoren wie dem Schweregrad des Haarausfalls, dem Kahlheitsmuster, dem Alter, dem bereits vorhandenen Haar und anderen Faktoren ab. Auf der Kopfhaut können etwa 4.000 bis 8.000 Grafts gewonnen werden, je nach Haardichte des Spenderbereichs. Um eine genaue Schätzung zu erhalten, können Sie Ihre Haarklinik oder Ihren Chirurgen für eine professionelle Beurteilung aufsuchen.

Häufig gestellte Fragen

Wie viele Haare hat 1 Transplantat?

Wie viel kosten 5000 Haartransplantate?

Wie viele Transplantate sind pro Operation maximal ratsam?

Quellen

svg
  • Kostenlos
  • Unverbindlich
4.62/5
Bekannt aus: