Medizinisch geprüft von

Dieser Text wurde nach den höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von medizinischen Experten überprüft. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätssicherung.

Pete Scott, MD Geschrieben von Matilda H. Aktualisiert am 5 May 2024
Inhaltsverzeichnis
UMFASSENDER LEITFADEN

Wann kann ich nach einer Haartransplantation wieder arbeiten?


Pete Scott, MD

Dieser Text wurde nach den höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von medizinischen Experten überprüft. Erfahren Sie mehr über unsere Qualitätssicherung.

Geschrieben von Matilda H. Aktualisiert am 5 May 2024

Haartransplantationen sind zwar minimalinvasiv und sehr bequem, aber es handelt sich dennoch um chirurgische Eingriffe, die eine gewisse Erholungszeit erfordern. Viele Patienten fragen sich, wie lange sie warten müssen, bevor sie zur Arbeit und zu ihrer normalen Routine zurückkehren können. In diesem Artikel erfahren Sie, wann Sie nach einer Haartransplantation wieder an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren können und erhalten einige Tipps, die Ihnen den Übergang erleichtern.

Schnelle Faktensvg

Erholungszeit 10-14 Tage
Methoden FUE und FUT
Tipps für die Erholung Sonnenlicht meiden
Zu verbergende Zeichen Rasiertes Haar, Kratzen, Rötung

Wann soll ich wieder arbeiten gehen?

In den meisten Fällen benötigen Haartransplantationen keine lange Erholungszeit und die Patienten können innerhalb von ein paar Tagen zu ihrem normalen Tagesablauf zurückkehren. Die meisten Ärzte empfehlen, nach 10 bis 14 Tagen wieder zur Arbeit zu gehen.

Ihre Erholungszeit kann jedoch mehr oder weniger lang sein, was von einigen Faktoren abhängt, darunter: 

Art der Arbeit

Einer der wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren ist die Art Ihrer Arbeit. Wenn Sie bequem von zu Hause aus arbeiten, können Sie problemlos ein oder zwei Tage nach der Haartransplantation mit der Arbeit beginnen. Es ist jedoch ratsam, mindestens einige Tage Pause zu machen, bevor Sie wieder arbeiten. So haben Sie genug Zeit für den Heilungsprozess, damit das neu implantierte Haar nicht brüchig wird.

Wenn Sie hingegen in einem Büro arbeiten, sollten Sie mit der Wiederaufnahme der Arbeit vielleicht noch eine ganze Woche oder länger warten, vor allem, wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Kollegen die Anzeichen einer Haartransplantation bemerken. Denn es dauert etwa sieben Tage, bis die Rötung und der Schorf abklingen

 

Growth after hair transplantation

 

Falls Ihr Beruf körperlich anstrengend ist und manuelle Arbeit erfordert, wird Ihr Arzt höchstwahrscheinlich eine Freistellung von zwei Wochen empfehlen. Eine anstrengende körperliche Tätigkeit zu kurz nach einer Haartransplantation kann die neu eingesetzten Grafts beschädigen. 

Technik der Haartransplantation

FUE und FUT sind zwei der gängigsten Haartransplantationsverfahren. Beide führen zwar zu Schorfbildung und Rötungen direkt nach dem Eingriff, haben aber einen wesentlichen Unterschied. FUT-Transplantationen sind invasiver und hinterlassen eine sichtbare Narbe, die eine längere Erholungszeit benötigt.

Wenn Sie sich also für eine FUT-Transplantation entschieden haben, müssen Sie möglicherweise warten, bis Ihre Narbe verheilt ist, bevor Sie wieder arbeiten können. Bei der FUE-Transplantation hingegen sind die Heilungszeiten kürzer, so dass Sie viel schneller wieder zur Arbeit gehen können.

Tipps für die Rückkehr ins Büro nach einer Haartransplantation

Die Rückkehr in den Beruf nach einer Haartransplantation kann sich etwas unangenehm anfühlen, wenn Sie sich noch nicht an Ihr neues Haar gewöhnt haben. Manche Patienten machen sich auch Sorgen, dass das Ergebnis der Haartransplantation beschädigt werden könnte oder Nebenwirkungen auftreten könnten.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, ohne Nervosität, glücklich und sicher an Ihren Arbeitsplatz zurückzukehren:

  • Nehmen Sie sich Zeit, um sich auszuruhen und sich richtig zu erholen, hetzten Sie sich nicht!
  • Achten Sie darauf, die Nachsorgeanweisungen Ihres Arztes zu befolgen.
  • Lassen Sie das von Ihrem Arzt empfohlene Spray und die Medikamente nicht aus.
  • Tragen Sie eine Mütze, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Transplantat noch geschützt werden muss.
  • Versuchen Sie, sich einige Wochen nach der Transplantation zu schonen.
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung für mindestens zwei Wochen.
  • Tragen Sie bis zwei Wochen nach dem Eingriff keine eng anliegende Kopfbedeckung.
  • Arbeiten Sie von zu Hause aus, wenn möglich, um sich wohler zu fühlen.
  • Sei stolz auf deine Haarveränderung!
Medihair Flag

Spare bis zu $3.200

Der erste Schritt zu Ihrer Haartransplantation

Erhalten Sie unverbindlich und kostenlos geprüfte Angebote von zertifizierten Ärzten...

Jetzt starten

Wie kann ich verbergen, dass ich eine Haartransplantation hatte?

Es kann einige Zeit dauern, bis sich Patienten mit ihrer Haarveränderung wohl fühlen. Deshalb zögern viele, sich bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz einer Kontrolle zu unterziehen. Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Kollegen die Veränderungen bemerken, müssen Sie die folgenden Anzeichen, die Sie verraten können, verbergen:

Rasierte Haare: Bei einem FUE-Eingriff müssen Sie den Hinterkopf und die Seiten rasieren. Es kann 7 bis 10 Tage dauern, bis Ihr Haar wieder auf seine normale Länge gewachsen ist. Wenn Sie eine Woche oder länger warten, bevor Sie wieder zur Arbeit gehen, können Sie Ihre neue Haartransplantation besser verstecken.

Verschorfung: In den ersten Tagen nach der Transplantation werden Sie kleinen Schorf in der neu transplantierten Region bemerken. Dieser Schorf wird sich allmählich lösen, wenn Sie ab dem 5. Tag nach dem Eingriff beginnen, Ihren Kopf zu waschen. Nach einer Woche oder mehr werden Sie feststellen, dass der Schorf vollständig verschwunden ist. Natürlich kann der Schorf auf der Kopfhaut sofort auffallen, daher ist es besser, eine Woche zu warten, bevor Sie wieder zur Arbeit gehen.

Rötung und Schwellung: Neben der Schorfbildung kommt es nach einer Haartransplantation zu einer deutlichen Rötung und Schwellung der Kopfhaut. Das liegt daran, dass die winzigen Schnitte, die für das Einsetzen der Haartransplantate gemacht werden Zeit brauchen, um zu heilen. Bei heller Haut ist die Rötung möglicherweise deutlicher sichtbar und es kann zwischen 10 und 14 Tagen dauern bis sie abklingt. In manchen Fällen kann es auch sechs bis acht Wochen nach dem Eingriff dauern. Sie können eine Schutzkappe oder ein Stück unrasiertes Haar verwenden, um die Rötung nach der Haartransplantation zu verbergen.

Häufig gestellte Fragen

Wie viele Tage Ruhe sind nach einer Haartransplantation erforderlich?

Was kann ich 7 Tage nach einer Haartransplantation tun?

Quellen

svg
  • Kostenlos
  • Unverbindlich
4.62/5
Bekannt aus: